Dekoration – Glaswindlicht

Hallo Leute,
Hi guys,

Vor langer, langer Zeit schenkte mir jemand ein Glaswindlicht. Leider kam es nie zu Gebrauch, da ich weder einen Garten noch einen Balkon besitze 🙁
Was soll ich nun damit tun? Natürlich, ich kreiere mein eigenes Dekoglas.
Once upon a time somebody very nice gave me a storm lamp. But because I neither have a balcony nor a garden I had no use for it. 
But I also didn’t want it to be in the storage rack no longer so I decided to create my own decoration glass. 

Was brauche ich also dazu …
What do I need…

1. Ein Glaswindlicht / storm lamp
2. Natursand / natural sand
3. Paketband / bond
4. Reagenzgläser aus Plastik / test glass (plastic)
5. ein paar Schmetterlinge / butterflies
6. Muscheln / sea shells

Zunächst habe ich das Windlicht von altem Kerzenwachs befreit…
First step…get rid of old candle wax…

…und es mit Natursand befüllt.
Grade soviel, dass der Boden gut bedeckt ist.
and fill the glass with natural sand. Just enough to cover the bottom.

Die Reagenzgläser werden mit dem Paketband verziert.
The bond gets twistes around the test glasses.
Im ersten Schritt wird das eine Ende mit Holzleim (warum Holzleim? Holzleim klebt einfach alles…) festgeklebt.
First step is to glue the one end of the bond to the bottom of the test glass. (holzleim= wood glue)

Ist dieser getrocknet, umwickele ich das Paketband um das Reagenzglas spiralförmig nach oben.
Auch dieses Ende wird wieder mit Holzleim befestigt.
If the glue is dry you can twist the bond around the glass until you reach the upper part of it. Also this end of the bond has to be glued to the test glass.


Nach einigen Minuten kann ich nun den Schmetterling befestigen. Diesen habe ich mit dem unteren Ende seinen Flügels an eine Stelle auf das Paketband geklebt.
Das ganze wiederhole ich bei zwei weiteren Reagenzgläsern…
After a few minutes you can stick the butterflies to one part of the bond. Just use the glue at one little spot at the inside of the wing of the butterfly.

Im letzten Schritt stecke ich die Gläschen versetzt in den Sand, den ich ja bereits in das Windlicht eingefüllt habe und fülle sie ebenfalls in unterschiedlicher Höhe mit Natursand. Jetzt noch 2 Muscheln einsetzen …
In the last step I’m going to stick the glasses into the sand. I’m also filling them with natural sand in different heights.

… und schon ziert neue Dekoration mein Wohnzimmer !
and there you go… new decorating in my living room!

Wie ihr seht, sind es nur wenige Schritte bis zur fertigen Deko und sie dauert nichtmal eine Stunde. Viel Spaß beim nachdekorieren 😉
As you guys can see. It’s not much work and you’re done in less then an hour. Have fun creating your own decoration 🙂

Eure Georgia
… Alles wird schön!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *