Sailor Top By Fancy Tiger Crafts

Today I finished sewing my Sailor Top blouse. This is a pattern by Fancy Tiger Crafts and it is available in different formats: PDF, paper pattern or even as a Sailor Top online class.

Sailor Top Front View
Sailor Top Front View

I actually took their online class on creativebug, so I was able to follow along the different steps on video. This is pretty cool, I like it when people talk to me 😉

Jaime and Amber from Fancy Tiger Crafts are fun to watch while they are teaching you how to put the pattern together, how to cut it from your fabric and how to sew it all up. It took me two days to finish everything, so the top is pretty fast to make and I will certainly make more of them.

Sailor Top Front
Me wearing the Sailor Top 😉

The main fabric I used was the remainder of another project I will show you soon. I didn’t have enough of this light-weight fashion fabric for the sleeves but I had different kinds of whites (quilting quality) lying around. When I layed the fabrics out together they actually matched quite well, so I decided to use these two fabrics.

This is what it looks like from the inside. The only seams I had to serge were the side seams and the raglans. The neck is finished with the yoke, which I love the look of, by the way. The sleeves are finished with a facing and the hem is self-faced. So, if you are a beginner sewer, you can learn quite some different techniques here.

Luckily it didn’t turn out to be a problem using different kinds of fabric. I actually like the fact that the sleeves are a little stiffer than the main body, but I also know now that this top can easily be made of quilting fabric which allows endless possibilities – so much fabric to choose from!

I found the classes to be easy going but well presented and very clear, so it is definitely suitable for beginners. However, for advanced sewers like me, it is not a problem to skip the parts that you don’t need to watch. So all in all, the class is pretty useful for all of us 😉

Sailor Top birdhouse view ;)
Oh look, there’s a birdhouse!

I enjoy wearing this blouse and I really like the fit. This is a design that will suit everybody, I believe, so if you are looking for an easy and pretty make, this is the one.

Update: I have just added this post to:

www.straight-grain.com/bloglink-party-200px

Heute habe ich mein Sailor Top (Matrosen-Top) fertiggestellt. Das Schnittmuster ist von Fancy Tiger Crafts und man kann es in verschiedenen Formaten erwerben: als PDF, Papierschnitt oder sogar als Online-Kurs “Sailor Top online class”.

Sailor Top Front
Ich in meinem Sailor Top 😉

Die Anleitungen sind nur auf Englisch zu haben, aber das Top ist für etwas fortgeschrittenere Näherinnern sicher auch ohne Anleitung kein Problem. Ich habe mir deren Online-Kurs auf creativebug angesehen, dort kann man dann die einzelnen Schritte per Video verfolgen. Ich schaue mir gern Videos an, irgendwie nähe ich dabei viel lieber.

Es macht Spaß, Jaime und Amber von Fancy Tiger Crafts zuzuschauen während sie einem beibringen, wie man das Schnittmuster zusammensetzt, wie man es aus Stoff ausschneidet und wie man alles zusammennäht. Ich habe nur zwei Tage dafür gebraucht, das Top ist also schnell genäht und ich mache sicher noch mehrere davon.

Der Hauptstoff, den ich verwendet habe, war der Rest aus einem anderen Projekt, das ich euch noch zeigen werde. Ich hatte aber nicht mehr genug von diesem leichten Bekleidungs-Stoff, um daraus auch die Ärmel zu schneiden, und dazu passend ansonsten nur noch ein paar etwas festere Baumwoll-Stoffe in weiß. Als ich diese Stoffe nebeneinander gelegt hatte, fand ich sie aber ganz nett zusammen, also habe ich mich für den Baumwoll-Stoff in Patchwork-Stärke entschieden.

So sieht das Top von innen aus. Ich musste nur die Seiten- und die Raglan-Nähte mit der Overlock versäubern (geht auch ohne), der Hals- und die Armausschnitte werden durch Belege eingefasst, was ich übrigens besonders am Halsauschnitt superschön finde. Der Saum wird einfach zweimal umgeschlagen und abgesteppt. Also kann man hier als Anfänger auch noch einiges lernen, wenn man sich für das Top entscheidet.

Zum Glück war es kein Problem, die zwei verschiedenen Stoffe miteinander zu vernähen. Eigentlich mag ich es an diesem Top sogar, wenn die Ärmel ein wenig fester sind als der Rest, der schön herumflattern kann. Ich finde es super, dass man für diesen Schnitt auch Patchwork-Stoffe nutzen kann, das verleiht unendliche Möglichkeiten 😉

Der Kurs war locker, aber sehr gut präsentiert. Es wird alles genau erklärt, so dass es definitiv für Anfänger geeignet ist (wenn man ein klein wenig Englisch spricht). Aber für fortgeschrittenere Näherinnen ist es auch kein Problem, die Teile des Anleitungs-Videos zu überspringen, die man nicht mehr benötigt. Alles in allem ist der Kurs also für ein vielschichtiges Publikum geeignet. 😉

Sailor Top birdhouse view ;)
Oh schau, ein Vogelhäuschen!

Die Bluse finde ich total schön und ich ziehe sie supergerne an. Den Schnitt finde ich auch klasse, er steht bestimmt vielen unterschiedlichen Silhouetten. Wenn ihr also noch einen hübschen, schnellen Schnitt sucht: hier ist er! 🙂

6 thoughts on “Sailor Top By Fancy Tiger Crafts

    1. Danke! Ja, hihi, es war ja eigentlich ein Zufall, weil mir der Stoff ausgegangen war. Aber ich dachte mir auch, dass weiß sicher gut dazu passen würde 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *