Self-made bag patterns / Selbst erstellte Taschenschnittmuster – Part 2

Dear Readers, liebe Leser,
 
last time I showed you how I make my own bag patterns, and now I would like to show you the outcome of this. I made these two bags from my self-made pattern:
 
Letztes Mal habe ich euch gezeigt, wie ich meine Taschenschnittmuster selbst erstelle, und dieses Mal zeige ich euch, was dabei herausgekommen ist. Diese beiden Taschen habe ich aus dem Schnittmuster erstellt, das ich kreiert habe:

 
 
The one on the left is made of baby cord on the outside and cotton inside. I have used KAM snaps for both bags. I use them often as they are easy to deal with and usable on almost any bag, as they come in different colors, sizes and even forms.
The pink little bag is made of linen inside and on the flap, and cotton on the outer base. The crochet rose on the flap hides the snap underneath but in the next picture you can see it. By the way, the rose is a brooch that can be taken off and put on something else.
 
Die Tasche auf der linken Seite habe ich ich aus Feincord gemacht, die Innenseite ist aus Baumwolle. Für beide Täschchen habe ich die KAM Snaps benutzt, die ich oft einsetze, weil sie einfach zu benutzen sind und in vielen Farben, Formen und Größen erhältlich sind.
Die kleine pinke Tasche habe ich aus Leinen innen und an der Klappe hergestellt und die Außenseite aus Baumwolle. Die gehäkelte Rose versteckt den darunterliegenden Knopf/Snap, aber auf dem folgenden Bild könnt ihr es erkennen. Sie ist übrigens eine kleine Brosche, die man auch abnehmen kann und z.B. an etwas anderes dranmachen kann.
 
As you can see, the pink one is a little bit smaller than the left bag. I  simply put the pattern onto a copy machine and copied it 75% smaller. You might of course make it bigger or another size smaller as well. For a bigger bag, I recommend adding handles to the sides, so the bag can be carried around. I’m sure it would look quite pretty.
 
Wie ihr sehen könnt, ist die pinke Tasche ein wenig kleiner, als die linke. Ich habe das Schnittmuster einfach auf den Kopierer gelegt und es um 75% verkleinert ausgedruckt. Natürlich könnt ihr es auch vergrößern oder anderweitig verkleinern. Für größere Taschen empfehle ich, Griffe anzubringen, damit die sie besser herumgetragen (und gezeigt 😉 ) werden kann. Größer sieht die Tasche bestimmt auch super aus.
 
Don’t you want to try it out yourselves? I would LOVE to see some pictures of your self-made bags!
 
Möchtet ihr das nicht auch einmal ausprobieren? Ich würde mich RIESIG über eure Fotos freuen von euren selbst erstellten Taschen!
 
Alles wird schön!
 
Mandana & Georgia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *